Mitspielerinnen und Mitspieler

Ein junges Paar spielt Samsara am Verlagsstand
Ein junges Paar spielt Samsara am Verlagsstand

Männer und Frauen

Samsara ist ein Brettspiel für 2 Personen von 10 bis 110 Jahren.

Erwachsene können das Spiel auf unterschiedliche Weisen angehen:

Gelegenheitsspieler entspannen sich zu zweit bei einer gemütlichen Partie Samsara.

Erfahrene Strategen machen Samsara zu ihrer persönlichen Herausforderung und erforschen das Spiel bis in ungeahnte taktische Tiefen.

Kinder und Familien

Auch Kindern macht es großen Spaß, zu den gewürfelten Zahlen geschickte Zug-Kombinationen zu finden. So gestalten sich auch in Familien gemeinsame Partien von Jung und Alt anregend und unterhaltsam.

Die meisten Kinder können Samsara ab dem Alter von 10 Jahren spielen.

Wenige Kinder tun sich auch als Ältere noch schwer, während einige schon ab 7 Jahren die Spielregeln umsetzen können.

Mutter und Tochter studieren gemeinsam das Samsara-Spielbrett
Mutter und Tochter studieren gemeinsam das Samsara-Spielbrett Mutter und Tochter an einem Stehtisch, beide in rosa Kleidung, studieren mit ihren Gesichtern nah am Samsara-Spielbrett das neue Spiel
Zwei junge Frauen verfolgen aufmerksam eine Partie Samsara
Zwei junge Frauen verfolgen aufmerksam eine Partie Samsara.
Im Hintergrund sitzen zwei junge Frauen, die ihre eigene Partie Samsara beendet haben und nun aufmerksam die Partie ihrer Begleiter verfolgen. Die Spieler im Vordergrund sind nicht zu sehen, nur ihr Spielbrett.

Blinde

Dieses Spiel ist für blinde Spieler ohne weitere Modifikation geeignet, die vorsichtig und taktil sensibel genug sind, die Kugeln nicht wegrollen zu lassen. Es müssen die beiden Würfel lediglich durch taktile Würfel ersetzt werden.
Braillespiel am 08.09.2015

Die Spielsteine aus Glas sind wesentlich schwerer als die aus Holz. Fragen Sie deshalb beim Kauf des Spielbretts aus Eiche bitte nach zusätzlichen Glassteinen.