Herstellung mit Leidenschaft und Verantwortung

Der Inhaber und Leiter der Manufaktur, Ludwig Gerhards, überprüft die Maße eines Spielbretts
Der Inhaber und Leiter der Manufaktur, Ludwig Gerhards, überprüft die Maße eines Spielbretts

Fachleute am Werk

Samsara wurde durch den Spieleautor Thomas Weber in Essen, der Hauptstadt der Spiele, entwickelt. Seit 2014 wird das Spiel von Ludwig Gerhards und seinem Team bei Gerhards Spiel und Design im Westerwald produziert und mit großem Erfolg weltweit vertrieben.

Material und Arbeit von hier

Für die Herstellung der Spielbretter wird ausschließlich heimisches Laubholz verwendet. Der Verlag fertigt das Brettspiel in seiner eigenen Holzmanufaktur, einem Betrieb mit über 80-jähriger Tradition in der Mitte zwischen Köln und Frankfurt. Dort wird es u.a. gefräst, geschliffen und mit hochwertigem Naturharzöl behandelt.

Samsara-Spielbretter nach dem Ausfräsen der Spielfelder
Samsara-Spielbretter nach dem Ausfräsen der Spielfelder
Samsara-Spielbrett mit Startaufstellung
Nahaufnahme des Samsara-Spielbretts aus Eiche mit kaffeebraunen Holzkugeln in Startaufstellung

Qualität und Gemeinwohl

Durch den Standort Deutschland können wir gewährleisten, dass es bei der Fertigung von Samsara umweltfreundlich und sozial zugeht. Mit seinem innovativen Konzept und dem hohen Anspruch an Material und Fertigung ist Samsara ein typisches Qualitätsprodukt made in Germany.