Dank des Spieleautors

Zwei elegante, junge Damen spielen Samsara in einer Taverne
Eine elegante, junge Dame spielt Samsara in einer Taverne. Gruß an Defcon Unlimited.
Sie hat lange, blonde Haare und lacht strahlend zum Betrachter.

Ein Kind vieler Eltern

Viele Menschen waren daran beteiligt, Samsara auf den Weg zu bringen. Ein Spiel entsteht nicht allein durch den Spieleautor. Hier möchte ich allen danken, die mir bei der Entwicklung und Vermarktung von Samsara auf besondere Weise behilflich waren.

Herzlichen Dank an alle!

Thomas Weber

Inspiration, Unterstützung und Rat

  • Karsten Höser, Holger Herrmann, und Jörg von Rüden haben mich sehr durch das Regelmäßige Abhalten des Spielautorentags in Bochum und ihre Beratung während der Entwicklungsphase und zu Beginn der Vermarktungsphase unterstützt.
  • Frank Mählen hat bei zwei Videos, die interessierten Spielern die Regeln von Samsara nahebringen, Regie geführt, sie gefilmt und produziert. Die Filme haben hohe Anerkennung bei den Spielern gefunden.
  • Natalie war meine reizende Mitspielerin in der Beispiel-Partie.
  • Hildegard Wiedenmann, Redakteurin und Seele des Verlags, hat dafür gesorgt, dass Samsara Teil des Spieleprogramms von Gerhards geworden ist. Unsere Zusammenarbeit war durchgehend sehr angenehm.
  • Ludwig Gerhards hat Samsara sein faszinierendes Aussehen verliehen. Was für ein kunstvoller Umgang mit Holz
  • Im Buddhistischen Zentrum Essen habe ich die grundlegenden Aspekte des buddhistischen Konzepts Samsara gelernt, das so ausgefeilt und hilfreich ist. Es war ein inspirierender Zufall, dass ich das Spiel gerade zu der Zeit entwickelt habe. Das Zenrum hat außerdem die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt, in denen die Filme gedreht wurden.
  • Lissy und Kira von Defcon Unlimited haben für die stimmungsvollen Fotos in der Taverne Modell gestanden.
  • Jochen Corts hat die Wettkampf-Regel angeregt.
  • Hermann Kröger von Rombol hat mich auf die Konstellation hingewiesen, die zur Moksha-Regelung geführt hat.
  • Viele Rezensenten haben ihre Meinung über Samsara veröffentlicht und dadurch geholfen, die Kunde über das Spiel zu verbreiten.
  • Zahlreiche Spielerunden und Veranstalter von Spieletreffen haben mir die Möglichkeit gegeben, Samsara dem intreressierten Publikum vorzustellen.
Samsara-Spielbrett mit Startaufstellung
Nahaufnahme des Samsara-Spielbretts aus Buche mit roten Spielsteinen in Startaufstellung
Zwei junge Männer vertieft in ihr Samsara-Spiel
Zwei junge Männer vertieft in ihr Samsara-Spiel.
Der linke Spieler trägt eine Baseballkappe und zieht gerade mit einem Stein vorwärts. Der rechte Spieler, mit Dreadlocks, hat seinen Kopf auf die Hand gestützt und denkt nach.

Testspieler

Folgende Spieler haben Samsara in unterschiedlichen Stadien der Entwicklung getestet:

Torsten Buhck, Susanne and Matthias Cramer, Caja and Jan Hecker, Ines Herzog, Elmar Hill, Channing Jones, Hermann Kröger, Johanna Manz, Kees Meis, Dennis Merkx, Kai Mölleken, Stephan Neuber, Marko Ogermann, Stephan Overdick, Sören Paukstadt, Janusch Rentenatus, Jörg von Rüden, Frank Rudloff, Martin Schlegel, Thomas Spitzer, Heinz-Georg Thiemann, Hildegard and Julian Wiedenmann, Eva and Christoph Wygand, Paul and Max Zinke